Firmengeschichte

 

1991

Gründung der Stahlhandel I.Schudera GmbH durch Ingrid Schudera, Lothar Ruchti und Matthias Schudera. Disponentin und seitdem ununterbrochen dabei: Yvonne Wand.

 

1992

Stangenschneidautomat und Turmdrehkran.

 

1993

Matthias Schudera wird technischer Leiter. Neubau des Bürogebäudes.

Susanne Döhrer verstärkt das Team.

 

1994

Erster Biegeautomat. Ina Saft übernimmt die Buchhaltung

Astrid Hözer fängt als Lehrling an.

 

1995

Übernahme der Geschäftsführung durch Matthias Schudera

Ingrid Schudera scheidet aus gesundheitlichen Gründen aus.

 

1996

Zweiter Biegeautomat

Befestigung der Verkehrswege und des restlichen Lagerplatzes Gumpelstadt 

 

1998

Kauf der K&R Biegebetrieb GmbH in Zella-Mehlis

 

1999

Ingrid Schudera stirbt nach langer Krankheit

 

2003  

Ina Saft erhält Prokura für beide Firmen

 

2015 

Beide Firmen verfügen inzwischen über die gleiche maschinelle Ausstattung in Form von Stangenautomaten der Firma BVM, identische Biegeautomaten Typ Twinmaster der Firma Stema. Alle LKW  sind neuester Bauart.


2019

Neuanschaffung eines Turmdrehkrans bei der Stahlhandel I.Schudera GmbH mit dem der gesamte Lagerplatz mit über 3 Tonnen Nutzlast bestrichen werden kann

Turmdrehkran in Zella-Mehlis zur Entlastung der Biegerei


Die Gruppe verfügt über der LKW mit 7 mtr Pritsche und Ladekränen mit Funkfernbedienung sowie einem eigenem Sattelzug. Bei Bedarf sind zuverlässige Speditionen für uns tätig.  

Wir arbeiten mit der Biegereisoftware eines namhaften Anbieters und sind direkt an die Datev angebunden.